Ersthelfer von morgen im Raum Frankfurt (Oder)

Kinder lernen Erste Hilfe

Bei den Johannitern lernen Kinder spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe, wie zum Beispiel einen Notruf absetzen, das Trösten, die Wundversorgung und vieles mehr.

Ziel ist es, bei Kindern bereits frühzeitig die Bereitschaft zum Helfen zu fördern, damit auch die späteren Erwachsenen ganz selbstverständlich Erste Hilfe leisten.

Erste hilfe Ausbildung für Kinder

Mit diesem erfolgreichen Angebot  „Ersthelfer von morgen“ der Johanniter, das unter der Schirmherrschaft des Liedermachers Rolf Zuckowski steht, konnten bereits weit über 460.000 Kinder erreicht werden.

Je nach Altersgruppe (ab 4 bis 11 Jahren) begleiten dabei die Handpuppen Jona und Joni die Kinder in die Welt des Helfens.

Im Vordergrund des Konzeptes steht dabei neben dem Erlernen grundlegender, einfacher Maßnahmen der Ersten Hilfe die Förderung sozialer Kompetenzen, der Unfallvorbeugung/ -verhütung und der Gewaltprävention.

So lernen Kinder in der Kita, der Grundschule, der Jugendgruppe und anderswo ganz einfach die Erste Hilfe. Das wirkt spürbar und sofort, aber wird hoffentlich auch bei den späteren Jugendlichen und Erwachsenen ein Stück Überzeugung in Erinnerung bleiben: „Helfen ist stark!“

Weitere Informationen und Materialien:
Informationsflyer "Ersthelfer von morgen" zum Download

Servicepunkt Pädagogik

Die Ersthelfer-von-Morgen-AG wird einmal wöchentlich im Rahmen einer Unterrichtseinheit durchgeführt. Das Angebot wird von Grundschulen. Horteinrichtungen und Kindertagesstätten gern angenommen.

Individuelle Terminvereinbarungen sind auf Anfrage möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Ihr Ansprechpartner Frank Zepernick

Team Ausbildung

Juri-Gagarin-Ring 50a
15236 Frankfurt (Oder)

Kartenansicht & Route berechnen