Fördermitglied werden

Jetzt Fördermitglied werden!

Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Notleidenden ist nicht allein eine Frage des Engagements. Es verlangt auch gut ausgebildete Helfer, gut ausgerüstete Fahrzeuge, spezielle Rettungsgeräte und modernste Technik.

So können wir viele Hilfsprojekte, ob Hospiz- oder Besuchsdienste, Zusatzangebote für Kinder und Jugendliche oder Soforthilfe bei Katastrophen, nur dank unserer zahlreichen Fördermitglieder finanzieren.

Werden Sie Teil einer großen Gemeinschaft - aus Liebe zum Leben!

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist aus ehrenamtlicher Initiative entstanden. Insgesamt engagieren sich heute 29.000 Menschen ehrenamtlich bei den Johannitern. In hohem Maße leisten auch die mehr als 12.000 Arbeitnehmer unentgeltlich "Mehrarbeit für die Organisation" und tragen damit zum Erhalt des ehrenamtlichen Charakters bei. Mehr als 1,4 Millionen Menschen unterstützen die Johanniter mit einer Fördermitgliedschaft und ermöglichen so unsere zahlreichen karitativen Hilfsprojekte.

Wir holen Sie nach Hause - mit unserem Auslandsrückholdienst

Als Fördermitglied sind Sie berechtigt, unseren kostenlosen Auslandsrückholdienst in Anspruch zu nehmen. Ganz gleich, wo Sie auf der Welt sind. Ein gutes Argument, um Fördermitglied bei den Johannitern zu werden! Mehr über unseren Auslandsrückholdienst

Mitgliedergewinnung

Zur Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben sind wir auf die Gewinnung von Fördermitgliedern angewiesen. Unser Verhaltenskodex zur Mitgliedergewinnung

Sie sind bereits Mitglied und haben eine Frage? Hier finden Sie die Kontaktdaten der Mitgliederbetreuungen der Landesverbände der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Ihre Daten sind sicher!

Eingegebene Daten werden mittels der SSL-Technologie in verschlüsselter Form an uns übermittelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. nimmt an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency Deutschland e.V. teil. Damit verpflichten wir uns, zehn grundlegende Punkte, u.a. rund um das Thema Mittelbeschaffung und Mittelverwendung, der Öffentlichkeit leicht zugänglich zu machen. 

DZI-Spendensiegel

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um.
Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin.