LeseHund

Ging es Ihnen in der Schule vielleicht auch so...?

Ein Kind soll in der Schule vor der Klasse vorlesen.

Beim Lesen verhaspelt sich das Kind, es stockt, sucht noch einmal die Worte, wo ist die Zeile – die Panik steigt, die Zeit verrinnt – es dauert zu lange. Im Hintergrund erste Geräusche der Mitschüler, die Klasse wird unruhig, erstes Gelächter – der Druck steigt. Wieder weiter im Text, konzentrieren, das nächste falsche Wort, wann ist der Text denn endlich zu Ende. Dann das letzte Wort. Geschafft!

 „Wie schlecht war ich wieder! Hoffentlich muss ich nie wieder vorlesen!“

Über das Projekt

Was machen „Lesehunde“? Einmal pro Woche… …kommt ein LeseHundeteam, bestehend aus Hund und Hundehalter, in eine Schule oder andere Einrichtung bzw. nach hause. In einer ca. 20-minütigen Sitzung kann das Kind dann dem Hund vorlesen.

So können Sie dieses Projekt unterstützen

Das Angebot ist für die Kinder kostenlos. Doch die Materialien, wie z.B. spezielle Lesebaum-Bücher, Ausbildung der Hunde und Hundehalter u.a. kosten eine Menge Geld. Hierfür benötigen wir Ihre Spende.

Lesehunde helfen Kindern:

  • bessere Noten in der Schule zu erhalten
  • die Freude am Bücher lesen (wieder) zu entdecken
  • ihre Lesefähigkeiten zu verbessern
  • die Angst vorm Vorlesen zu verlieren
  • selbstsicherer im Umgang mit Hunden, aber auch mit anderen Menschen zu werden


Es gibt verschiedene Kriterien, die der Hund und sein Halter erfüllen müssen, um ein Lesehundeteam der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Mittelfranken zu werden.

Der Hund muss z.B.:

  • sehr freundlich und kinderlieb sein
  • eine Grundausbildung haben
  • einen Wesenstest absolvieren
  • stressunempfindlich und ruhig sein


Der Besitzer muss z.B.:

  • Kinder mögen, Erfahrungen mit Kindern habenFehler zulassen können
  • absolut zuverlässig sein
  • Respekt für Kinder und Jugendlichen aus anderen Kulturkreisen oder mit Lernbehinderung haben


Die Lesehunde werden auch bei Kindern mit körperlichen und/oder geistigen Besonderheiten eingesetzt und erzielen auch hier gute Erfolge. Aktuell sind 23 Hundeteams ausgebildet.

Ihr Ansprechpartner Mandy Dvořák Regionalverband Mittelfranken

Regionalverband Mittelfranken

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
LeseHund
Angerstraße 5
91126 Schwabach

Spendenkonto

IBAN:
DE98 3702 0500 0004 3041 01
BIC: BFSWDE33XXX
LeseHund
Bank für Sozialwirtschaft