Notfallseelsorge Neumünster

Über das Projekt

In Folge des Zugunglücks bei Eschede haben sich 14 Pastoren und Diakone auf Wunsch der Feuerwehr zu einer schnell alarmierbaren Gruppe von Notfallseelsorgern zusammengeschlossen. 25 mal im Jahr werden sie rund und um die Uhr gerufen. "Bei unseren Einsätzen ist der Tod häufig unerwartet eingetreten," erklärt Standortpfarrer Martin Rühe, "dann ist immer etwas unerledigt geblieben." Die Notfallseelsorger hören zu, sie halten die Trauer aus, geben Kraft und helfen, das Notwendige zu regeln. Alle Diakone erhalten eine seelsorgerische Zusatzausbildung, bevor sie ausgerüstet mit Schutzjacke, Handy, Teddy und Spielkarten zu Einsätzen fahren.

Ihr Ansprechpartner Peter Küpper RV Schleswig-Holstein Süd/Ost

Bei der Gasanstalt 12
23560 Lübeck

Kartenansicht & Route berechnen

RV Schleswig-Holstein Süd/Ost

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Notfallseelsorge Neumünster
Havelstraße 12-14
24539 Neumünster

Spendenkonto

IBAN:
DE95 3702 0500 0000 0042 42
BIC: BFSWDE33XXX
Projektnummer: CP03577003
Bank für Sozialwirtschaft