Geldspende

Einmalige Hilfe oder langfristige Unterstützung

Wie jede andere Hilfsorganisation auch können wir ohne Geldspenden unsere sozialen Projekte nicht durchführen. Besonders ein regelmäßiges Engagement hilft uns, nachhaltige Veränderungen für bedürftige Menschen zu erzielen. Aber auch jede einmalige Spende ist ein wertvoller Beitrag.

Als Kooperationspartner bestimmen Sie selbst, wofür die Spende eingesetzt wird. Gern schlagen wir Ihnen ein Projekt oder ein Thema vor, dass zu Ihrer unternehmerischen Tätigkeit passt – denn nur ein glaubwürdiges Engagement bringt für beide Seiten einen Mehrwert. Ihre zweckgebundene Spende setzen wir ausschließlich so ein, wie vorab besprochen.

Bei der freien Spende überlassen Sie uns die Zuordnung. Wir verwenden das Geld dort, wo es am Dringendsten benötigt wird. Außerdem können wir mit freien Spenden wichtige Projekte finanzieren, die aus verschiedenen Gründen für Spenden – und leider oft auch für die damit verbundene PR – nicht sehr attraktiv sind.

Transparenz und Qualität sind uns ein besonderes Anliegen. Wir gehen verantwortungsvoll mit den uns anvertrauten Mitteln um und setzen sie so ein, wie mit dem Spender verabredet. Für eine Geldspende erhalten Unternehmen eine Zuwendungsbestätigung. Ab einer bestimmten Spendensumme erstellen wir einen Abschlussbericht zu jeder Projektförderung, in dem wir u.a. die Verwendung der Spende nachweisen.

Weitere Bausteine eines finanziellen Engagements

Ihr Ansprechpartner Jürgen Wacker

Lützowstraße 94
10785 Berlin

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. nimmt an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency Deutschland e.V. teil. Damit verpflichten wir uns, zehn grundlegende Punkte, u.a. rund um das Thema Mittelbeschaffung und Mittelverwendung, der Öffentlichkeit leicht zugänglich zu machen. 

DZI-Spendensiegel

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um.
Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin.