Die Hilfsprojekte der Johanniter im Ausland

Afrika

Afrika

Die Johanniter sind in vier Ländern Afrikas vor Ort. Wir sichern das Überleben unterernährter Kinder, ermöglichen Menschen den Zugang zu medizinischer Versorgung oder leisten Hilfe für Flüchtlinge.

Asien

Asien

In den letzten Jahren wurden viele Länder Asiens von verheerenden Naturkatastrophen heimgesucht. Die Johanniter leisten Soforthilfe nach Erdbeben, Überschwemmungen oder Zyklonen.

Lateinamerika

Lateinamerika

Wir sind in Haiti, Ecuador und Kolumbien vor Ort und engagieren uns in der gesundheitlichen Versorgung der Bevölkerung, der psychosozialen Betreuung sowie der Integration in die Arbeits- und Schulwelt. In Haiti kümmern wir uns besonders um die orthopädische Versorgung der Opfer des Erdbebens im Januar 2010. 

Weltweit

Die Johanniter sind weltweit aktiv. Hierbei haben wir einige Arbeitsschwerpunkte, die Sie weltweit unterstützen können - zum Beispiel Katastrophenhilfe oder die Bekämpfung von tödlichen Krankheiten wie Cholera und Malaria.

Ihre Daten sind sicher!

Eingegebene Daten werden mittels der SSL-Technologie in verschlüsselter Form an uns übermittelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. nimmt an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft von Transparency Deutschland e.V. teil. Damit verpflichten wir uns, zehn grundlegende Punkte, u.a. rund um das Thema Mittelbeschaffung und Mittelverwendung, der Öffentlichkeit leicht zugänglich zu machen. 

DZI-Spendensiegel

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geht vertrauenswürdig mit Ihren Spenden um.
Dies bestätigt auch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin.