Johanniter-Kita Altroggenrahmede

Infos zu den Johanniter-Kitas

Nach dem im März 2020 aufgrund der Pandemie ausgesprochenen Betretungsverbots der Kitas in NRW und dem nachfolgenden eingeschränkten Regelbetrieb, werden die Kinder ab dem 17. August 2020 laut Beschluss der NRW-Landesregierung wieder im Regelbetrieb betreut.

Was das im Einzelnen auch für die Johanniter-Kitas in Südwestfalen bedeutet, erklärt das NRW-Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration in seinen Anschreiben zu:

Bei den Johannitern in Südwestfalen betrifft das die Johanniter-Kitas Altroggenrahmede und Zwergenburg in Altena, Abenteuerland und Louise-Scheppler in Lüdenscheid sowie Löwenzahn und Spatzennest in Iserlohn.

Elternbeiträge, Elternbriefe und Verdienstausfall:

  • und hier eine Information des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe über das Geltendmachen von Verdienstausfall, wenn Kinder nicht betreut werden können.

Herzlich willkommen!

Unsere Kindertagesstätte steht unter Trägerschaft der Johanniter im Regionalverband Südwestfalen. Ihre pädagogische Arbeit basiert auf dem bundesweiten Leitbild der Johanniter-Kitas.

Die Johanniter-Kita Altroggenrahmede in Altena versteht sich als Bildungseinrichtung, die Kinder in allen Entwicklungsbereichen angemessen fördert, fordert und begleitet. Allen Kindern bringen wir Respekt und Achtung entgegen und bieten Raum, in dem sie sich weiterentwickeln können. Mit entsprechenden Angeboten, Aktionen, Projekten und dem Freispiel unterstützen wir den Bildungsprozess. Hier finden Sie alles rund um unsere Betreuung, hier erhalten Sie einen Einblick in unsere pädagogische Konzeption.

Wir sind Familienzentrum im Verbund der Kitas in Altena und zertifiziert als Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung von Landessportbund NRW und Krankenkassen. Hier erfahren Sie mehr darüber.