Das Patenschaftsprogramm koordiniert auch den Einsatz ehrenamtlicher Sprachmittler. Diese begleiten gelegentlich und nach Absprache Termine zu Ärzten und Behörden und dolmetschen für Geflüchtete bzw. Migranten mit schwachen Deutschkenntnissen.

Jeder, dessen Deutsch-Sprachniveau mindestens B2 entspricht, kann mitmachen – neue Ehrenamtliche sind bei uns jederzeit herzlich willkommen! Derzeit suchen wir vor allem nach Sprachmittlern für Persisch, Kurdisch, Paschtu, Urdu und Tigrinya.

Sprachmittler erhalten Schulungsangebote; für die Einsätze gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie als Sprachmittler bei uns tätig werden möchten, kontaktieren Sie uns gern und wir vereinbaren einen Termin zur Anmeldung.