Ausbildung Erzieher/in Vollzeit (3-jährig) in Magdeburg

Bei uns sind Sie richtig! Die Johanniter-Akademien bieten bundesweit ein weites Spektrum an Aus-, Fort- und Weiterbildungen an.

Unsere Leistungen

Immer mehr Menschen möchten in ihrer beruflichen Tätigkeit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene begleiten, unterstützen und fördern.

Der gesellschaftliche Bedarf an Betreuungsplätzen – besonders für Vorschulkinder – wurde erkannt und wird verstärkt gefördert. Damit steigt der Personalbedarf in Kindertages- und Jugendeinrichtungen in den nächsten Jahren deutlich.

Erzieherinnen und Erzieher begleiten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in ein eigenverantwortliches Leben, unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, helfen ihnen, Beziehungen aufzubauen und zu gestalten, regen die unterschiedlichsten Spiel- und Lernprozesse an.

Details der Ausbildung

Immer mehr Menschen möchten in ihrer beruflichen Tätigkeit Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene begleiten, unterstützen und fördern.
Der gesellschaftliche Bedarf an Betreuungsplätzen – besonders für Vorschulkinder – wurde erkannt und wird verstärkt gefördert. Damit steigt der Personalbedarf in Kindertages- und Jugendeinrichtungen in den nächsten Jahren deutlich.

Erzieher/innen begleiten Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg in ein eigenverantwortliches Leben, unterstützen sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, helfen ihnen, Beziehungen aufzubauen und zu gestalten, regen die unterschiedlichsten Spiel- und Lernprozesse an.

Einsatzfelder

Erzieher/innen arbeiten in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, so zum Beispiel in Kindertagesstätten, Horten, der ambulanten/teilstationären/stationären Erziehungshilfe, in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, in Familienzentren, Schulen oder Beratungsstellen.

Ausbildungsinhalte

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
  • Lebenswelten und Diversitäten wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen Gesellschaft, Religion und Sprache professionell gestalten
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Institution und Team entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren

Zugangsvoraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier

Kosten

  • bis 08/2022 wird kein Schulgeld erhoben, eine Verlängerung der Schulgeldbefreiung wird angestrebt
  • einmalige Materialkosten in Höhe von 180€

Zeiten und Termine

  • Ausbildungsbeginn ist der 01. September eines jeden Jahres
  • wöchentlicher Unterricht von Mo – Fr (08:00 – 15:15 Uhr)
  • die Praktikumsphasen sind integriert

Wir lehren: auf Augenhöhe, kooperativ, authentisch, offen, kreativitätsfördernd, transparent, wertschätzend, komplex und abwechslungsreich. Jedes einzelne Teammitglied unserer Lehrerschaft gestaltet ihren Berufsalltag mit Leidenschaft und Engagement. Wir verstehen uns eher als Lernbegleitung, welche die Fachschüler*innen auf ihrem individuellen Weg unterstützen und dazu anhalten viel selbst zu probieren, mutig zu sein und Fehler als etwas Positives zu sehen. Denn diese ermöglichen professionelle Weiterentwicklung und persönliches Wachstum.

Wenn auch Sie unseren Schulalltag bereichern und mit uns gemeinsam wachsen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die

Johanniter Bildung Mitteldeutschland gGmbH
Fachbereich Sozialpädagogik
Frau Dominique Knüpfer M.A.
Mittelstraße 25
39114 Magdeburg

oder gern per E-Mail an: als pdf-Datei.

Sie haben auch die Möglichkeit sich online auf der Diakonie-Plattform www.soziale-berufe.com zu bewerben.

Bitte fügen Sie folgende Unterlagen bei:

  • aussagekräftiges Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • ggf. Berufsabschlusszeugnis
  • ggf. Nachweis über praktische Tätigkeit, FSJ, BFD
  • ggf. frankierten Rückumschlag