24.11.2022 | Johanniter-Akademie Niedersachsen/Bremen - Campus Hannover

Europa zu Besuch an der Johanniter-Akademie Niedersachsen/Bremen

Am 18. November war der Europaabgeordnete und Vorsitzende des europäischen Handelsausschusses Bernd Lange zu Gast am Campus Hannover der Johanniter-Akademie Niedersachsen/Bremen.

Gemeinsam mit dem Akademieleiter Kersten Enke und den Mitgliedern des EU-Projektteams Konstantinos Lazardis und Moritz Rüter konnten die laufenden ERASMUS-Plus-Projekte in Griechenland, Österreich, der Türkei und weiteren Ländern vorgestellt werden, an denen angehende Notfallsanitäter*innen und Lehrkräfte der Berufsfachschule Rettungsdienst teilgenommen haben. Die ERASMUS-Projekte vermitteln nicht nur fachliche Skills, sondern auch persönliche Kompetenzen, die über die Berufsbildung hinaus wertvoll sind. Von besonderem Interesse war die Frage einer europaweiten Harmonisierung des Rettungsdienstes. Erste Ansätze bieten die europaweite Notrufnummer 112 sowie die einheitliche Normierung der Rettungsfahrzeuge. Über einen abgestimmten Qualifikationsrahmen sowie eine einheitliche Berufsbezeichnung wurde in der Runde diskutiert. Abschließend konnte sich Bernd Lange in der SANArena und am Luftrettungssimulator Christoph Life über den Stand der Rettungsdienstausbildung informieren. Herzlichen Dank für den Austausch.