Die Johanniter präsentieren sich auf der „Altenpflege“

Berlin/Nürnberg, 25. März 2019

Großer Andrang am Stand der Johanniter bei der Altenpflegemesse 2018
Foto: Sebastian Birnbaum / Johanniter

Auch in diesem Jahr präsentieren sich die Johanniter in Nürnberg auf der „Altenpflege“ - der Leitmesse für Pflegethemen. Vom 2. bis 4. April zeigen mehr als 700 Aussteller auf 44.000 qm ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen rund um ambulante und stationäre Pflege.

Den Gemeinschaftsstand der Johanniter Seniorenhäuser GmbH und der Johanniter-Unfall-Hilfe finden Sie in Halle 7, am Stand F03, im Bereich #MeetUp: Dein Leben. Dein Beruf. Die Johanniter präsentieren hier ihre Vielzahl an Jobmöglichkeiten in der ambulanten wie in der stationären Pflege. Besonders für Berufseinsteiger oder junge Menschen, die sich für einen Ausbildung in der Pflege interessieren, bietet der Stand nützliche Informationen rund um Karriere, Weiterbildung und die neue Generalistische Pflegeausbildung, die 2020 eingeführt wird.

Im aktuellen Arbeitgeber-Ranking des Nachrichtenmagazins Focus erhielten die Johanniter erneut das Siegel als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Schon zum fünften Mal in Folge wurde das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“ an die Johanniter vergeben. In dem jährlichen Focus-Ranking werden die Unternehmen in Deutschland ermittelt, in denen die Beschäftigten mit ihrer Arbeit besonders zufrieden sind.

Alexandra Reimann, Personalleiterin in der Bundesgeschäftsstelle der Johanniter-Unfall-Hilfe, sagt: „ Dass wir beim jährlichen Arbeitgeber-Ranking erneut so gut abgeschnitten haben, zeigt, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dies nicht nur mit Engagement und Freude tun, sondern uns auch als Arbeitgeber ein gutes Zeugnis ausstellen. Dies möchten wir auch mit unserem Stand auf der diesjährigen Altenpflegemesse darstellen und dafür werben, dass auch pflegerische Berufe Spaß machen und Entwicklungschancen bieten.“

Ruth Moser-Weikert, Geschäftsführerin der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, ergänzt
„Wir setzen uns dafür ein, dass die unverzichtbare Arbeit, die Menschen in sozialen Berufen jeden Tag leisten, auch angemessen gewürdigt und bezahlt wird. Mit unserem Tarif, der zu den attraktivsten in der Sozialwirtschaft zählt, leisten wir unseren Beitrag dazu“.

Mit insgesamt fast 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt der Johanniter-Verbund, zu dem die Johanniter-Unfall-Hilfe sowie die Johanniter GmbH mit der Johanniter Seniorenhäuser GmbH gehört, zu den großen Arbeitgebern der Sozialwirtschaft in Deutschland.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist mit rund 22.000 Beschäftigten, mehr als 37.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,3 Millionen Fördermitgliedern eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland und zugleich ein großes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Die Johanniter engagieren sich in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Hospizarbeit und anderen Hilfeleistungen im karitativen Bereich sowie in der humanitären Hilfe im Ausland.

Die Johanniter GmbH / Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Rund 15.000 Mitarbeitende sind in den Einrichtungen der Johanniter GmbH beschäftigt. Zu ihr gehören mehr als 90 Seniorenhäuser, 14 Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken, sechs medizinische Versorgungs- und Therapiezentren, drei Hospize sowie drei zentrale Dienstleistungsgesellschaften. Zur Johanniter GmbH gehört die im Jahr 2008 gegründete Johanniter Seniorenhäuser GmbH, die die umfangreichen Kompetenzen im Bereich der Altenpflege bündelt und weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu den Johannitern mit einem Überblick über alle aktuellen Stellenangebote finden sich unter www.besser-für-alle.de.