Johanniter zählen zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands

Berlin, 25. Februar 2019

Die Johanniter zählen zu den besten Arbeitgebern in Deutschland. Dies hat das aktuelle Arbeitgeber-Ranking des Nachrichtenmagazins Focus erneut bestätigt. Zum fünften Mal in Folge wurde daher das Siegel „Top nationaler Arbeitgeber“ an die Johanniter vergeben. In dem jährlichen Focus-Ranking werden die Unternehmen in Deutschland ermittelt, in denen die Beschäftigten mit ihrer Arbeit besonders zufrieden sind.

Der Johanniter-Verbund mit Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sowie Johanniter GmbH, einschließlich Johanniter Seniorenhäuser GmbH, gehört mit insgesamt fast 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den großen Arbeitgebern der Sozialwirtschaft in Deutschland.

Jörg Lüssem, Mitglied des Bundesvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe, erklärt: „Unsere rund 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Johanniter-Unfall-Hilfe unterstützen jeden Tag Menschen in ihrem Alltag, oft in herausfordernden Situationen und rund um die Uhr. Dass wir beim jährlichen Arbeitgeber-Ranking erneut so gut abgeschnitten haben, zeigt, dass sie dies nicht nur mit Engagement und Freude tun, sondern uns auch als Arbeitgeber ein gutes Zeugnis ausstellen.“

Frank Böker, Vorsitzender der Johanniter GmbH, kommentiert das ausgezeichnete Abschneiden wie folgt: „Dass unsere Arbeit in Medizin und Pflege so erfolgreich ist, verdanken wir zu allererst der hohen Fach- und Sozialkompetenz sowie dem großen Engagement unserer mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie leisten in unseren Kliniken und Seniorenhäusern eine hervorragende Arbeit.“

Für die Johanniter Seniorenhäuser GmbH erklärt Geschäftsführerin Ruth Moser-Weikert: „Wenn man in unseren Johanniter Seniorenhäusern zu Besuch ist, merkt man immer, mit wieviel Professionalität, Engagement und Herzblut sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner kümmern. Umso mehr freut es mich, dass sich Mitarbeitende des gesamten Verbundes wohl fühlen und gerne bei uns arbeiten.“

Das Ranking wurde von Focus-Business in Zusammenarbeit mit Xing, dem führenden sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, und kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber veröffentlicht.

Um die 1000 nationalen Top-Arbeitgeber zu ermitteln, wertete das Marktforschungsinstitut Statista mehr als 143.500 Arbeitgeber-Beurteilungen aus – sie stammen aus einer unabhängigen Online-Befragung, einer Umfrage unter Xing-Mitgliedern sowie aktuellen Kununu-Daten. Entscheidend war vor allem, ob die Arbeitnehmer ihren eigenen Arbeitgeber weiterempfehlen würden.

Die Johanniter GmbH / Johanniter Seniorenhäuser GmbH

Mehr als 15.000 Mitarbeitende sind in den Einrichtungen der Johanniter GmbH beschäftigt. Zu ihr gehören 14 Krankenhäuser, Fach- und Rehabilitationskliniken, sechs medizinische Versorgungs- und Therapiezentren, mehr als 90 Seniorenhäuser, drei Hospize sowie drei zentrale Dienstleistungsgesellschaften. Hier werden Menschen im Alter von 0 bis über 100 betreut und behandelt.

Zu den ältesten, heute bestehenden Johanniter-Einrichtungen gehört das im Jahr 1861 gegründete Johanniter- Krankenhaus in Stendal, zu den jüngsten zählen die Johanniter-Klinik für Geriatrie und das Johanniter-Seniorenzentrum in Geesthacht bei Hamburg sowie das Hospiz im niedersächsischen Dorfmark.

Gegründet wurde die Johanniter GmbH im Jahr 2004 als Werk des evangelischen Johanniterordens, der auf eine 900-jährige Geschichte mit Kernkompetenzen in den Bereichen Medizin und Pflege zurückblickt.

Zur Johanniter GmbH gehört die im Jahr 2008 gegründete Johanniter Seniorenhäuser GmbH, die die umfangreichen Kompetenzen im Bereich der Altenpflege bündelt und weiterentwickelt.

Weitere Informationen zu den Johannitern mit einem Überblick über alle aktuellen Stellenangebote finden sich unter www.besser-für-alle.de.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist mit rund 22.000 Beschäftigten, mehr als 37.000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und knapp 1,3 Millionen Fördermitgliedern eine der größten Hilfsorganisationen in Deutschland und zugleich ein großes Unternehmen der Sozialwirtschaft. Die Johanniter engagieren sich in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, Betreuung und Pflege von alten und kranken Menschen, Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Hospizarbeit und anderen Hilfeleistungen im karitativen Bereich sowie in der humanitären Hilfe im Ausland.