25 Trostbären und ein Elektroklavier für Haus Nikolas

Freinsheim, 08. Mai 2012

Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes übergibt die JHG Pfalz ein Elektroklavier und 25 Trostbären an das Seniorendomizil Haus Nikolas.

Der Initiator des Projektes, Herr Hauchwitz ist Schriftführer der JHG Pfalz und ehrenamtlicher Mitarbeiter im Haus Nikolas. Er beschaffte das Elektroklavier aus JHG Mitteln und begleitet nun regelmäßig  musikalisch die evangelischen Gottesdienste im Haus Nikolas.

Im Anschluss überreichte Professor Wannenwetsch, 1. Vorsitzender der JHG Pfalz 25 Trostbären für demente Heimbewohner an die Einrichtungsleitung von Haus Nikolas Herrn Born.

 

Den vollständigen Presseartikel finden sie hier.

Seniorendomizil Haus Nikolas