Trostbärenspende

Homburg / Saar, 03. Februar 2014

Fachärztin Frau Dr. Maier Heidkamp vom UKS berichtet:

Jedes Jahr erhalten unsere Kinder am Nikolaustag im Rahmen einer Feier ein kleines Geschenk. Dieses Mal konnten wir jedes Kind mit einem Bären überraschen, was alle riesig gefreut hat. Des Weiteren gab es über das Jahr hinweg immer wieder Gelegenheiten, kleinen und auch großen Kindern als Verstärker, z.B. nach Blutabnahmen oder anstrengenden Testungen, Bären zu überreichen. Auch unsere Behandlungsräume sind jeweils mit einem Bären der Johanniter ausgestattet, sodass er auch beim therapeutischen Arbeiten genutzt wird.