Johanniter begrüßen neuen Rettungsdienstleiter

Allgäu, 09. August 2019

Markus Heinrich
Credit: Iris Nowak

Markus Heinrich ist ausgebildeter Notfallsanitäter mit Führungskräfte-Qualifizierung. Der 32-jährige Berliner war zuletzt Rettungsdienstleiter im dortigen Regionalverband der Johanniter. In seiner neuen Position trägt er die Verantwortung für die Sicherstellung und die Qualität des Rettungsdienst-Betriebes der Johanniter im Allgäu. Diesem gehören aktuell 30 haupt- und 50 ehrenamtliche Mitglieder an. Sein Aufgabengebiet umfasst überdies die Dienstplanung, die Personalakquise sowie die Organisation des Fuhrparks und der Medizinprodukte.

 

Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, begrüßt den Neuzugang: „Wir freuen uns, dass wir mit Markus Heinrich eine erfahrene Führungskraft gewinnen konnten und begrüßen ihn herzlich in unseren Reihen.“