Führungssimulationstraining 2.0

Führen lernt man nur durch Führen. Mit diesem Training kann das Führen geübt und erprobt werden.

 Es bietet einen sicheren Rahmen, um Fähigkeiten als Führungskraft anzuwenden und zu erweitern. Beim Führungssimulationstraining 2.0 kommt modernste Technik zum Einsatz. Mikrofone und Kameras ermöglichen eine Videoanalyse unterschiedlicher Szenarien und ein passgenaues Feedback für jeden Teilnehmer. Neben den einzelnen Führungsaufgaben kann auch die direkte Zusammenarbeit mit den Unterstützungsgruppen sowie anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben trainiert werden. Trainiert werden taktische Einsatzlagen von Unfällen mit vielen Verletzten bis hin zu möglichen Szenarien bei Terroranschlägen.

Voraussetzungen:

  • Gruppenführer oder höherwertige Führungsausbildung
  • Mitglieder einer Unterstützungsgruppe

Inhalt:

  • Darstellen und Abarbeiten von Einsätzen unter realen Bedingungen
  • Trainieren der Fähigkeiten
  • Auffrischen der eigenen Kenntnisse
  • Zusammenarbeit mit den Unterstützungsgruppen und anderen BOS


Unterrichtseinheiten:
8 UE

Kurszeiten: auf Anfrage

Ort:

Johanniter-Ausbildungszentrum Allgäu,
Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Haubenschloßstraße 6, 87435 Kempten

Wir sind für Sie da: Denis Löhrmann

Ausbildungsleiter

Haubenschloßstraße 6
87435 Kempten