Ehrungen für Schwabacher Johanniter

Schwabach, 20. Dezember 2011

Die Ehrenamtlichen mit den Regionalvorständen Martin Fickert (links) und Uwe Merklinger (3. v. links).

Schwabach – Am Freitag, den 16.12.2011 feierte die Johanniter-Unfall-Hilfe in Schwabach ihre Weihnachtsfeier. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Regionalvorstand Martin Fickert zeigte er die Vielzahl der geleisteten Arbeiten auf und erläuterte die Veränderungen im vergangenen Jahr. 

 

In diesem festlichen Ambiente konnten gleichzeitig die Ehrungen für die ehrenamtlichen Arbeiten verleihen werden. Besonders bedankte sich der Regionalvorstand für die über unzähligen geleisteten Stunden der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Besonders in den Bereichen Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz, Hunde im Therapieeinsatz, Rettungshundestaffel, Organtransport sind diese im Einsatz.

 

Für ihre 25jährige Mitgliedschaft wurden Thomas Grüneis und Dr. Andreas Garling von den Regionalvorständen geehrt.  Dr. René Handschu mit dem Jubiläumsabzeichen ausgezeichnet. Holger Reißenweber erhielt das Leistungsabzeichen der Johanniter in Gold für über 4.000 Arbeitsstunden und von der Johanniter Jugend ein Geschenk für seine Betreuungsarbeit.

 

Das Leistungsabzeichen in Silber für 2.000 geleistete Stunden ehrenamtliche Arbeit erhielten Martin Warnick, Sandra Schacht und Michael Hoerner. Die Auszeichnungen in Bronze konnten Katrin Gruber, Kornelia Hübschmann, Patricia Babel, Florian Metzger, Max Schröder, André Duffner, Dennis Jürgens, Matthias Lämmermann und Daniel Lämmermann für ihren 1.000 stündigen in Empfang nehmen.

 

Für seine außergewöhnlichen Leistungen und Einsatzbereitschaft erhielt Martin Warnick eine zusätzliche Anerkennung in Form eines Gutscheines überreicht.

Pressekontakt: Nadine Brantl

Angerstraße 5
91126 Schwabach