Betreutes Wohnen der Johanniter veranstaltet ungewöhnliches Konzert

Schwabach, 14. Mai 2020

Ein Konzert im Garten und alle konnten mithören.
Bildquelle: Nadine Brantl

Betreutes Wohnen der Johanniter veranstaltet ungewöhnliches Konzert

Schwabach ■ Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das dachte sich auch das Team des Betreuten Wohnen Pentas der Johanniter in Schwabach. Um allen Bewohnern eine Freude zu machen, engagierten sie den Musiker Claus Cannes für ein unvergleichbares Konzert.

Zweimal trat der Musiker am Nachmittag des 07.05.2020 im Garten des Betreuten Wohnens auf. Jeweils zwischen den einzelnen Hausabschnitten. So konnten alle Bewohner das Konzert bei Sonnenschein vom Balkon, der Terrasse oder vom Laubengang aus genießen. Musikalisch war für jeden was dabei. Claus Cannes gab unter anderem Lieder von Udo Jürgens, Peter Alexander, Roy Black und Elvis zum Besten. Rund 80 Personen erfreuten sich der gelungenen Abwechslung zur Zeit der Isolation.

„Wir bemerken es natürlich in unserer täglichen Arbeit.“, berichtet Birgit Marlow, Hausleitung im Betreuten Wohnen der Johanniter. „Unsere Bewohner genießen den Kontakt in der Hausgemeinschaft. Natürlich kann dieser, in der derzeitigen Corona Situation, nicht wie gewohnt gepflegt werden. Wir sind natürlich froh, dass sich gerade die älteren Menschen selbst schützen und dafür verstärkt zu Hause bleiben. Mit dem Konzert wollten wir ihnen eine kleine Abwechslung direkt in die Wohnungen bringen.“