XXXL-Küchenparty mit Alfons Schuhbeck

Nürnberg, 22. Oktober 2019

Ursula Gubo von Lacrima mit Alfons Schuhbeck und Volker Michels von XXXLutz

Küchenparty im XXXL-Format: Rund 600 begeisterte Gäste, ein strahlender Stargast, Tipps und Tricks rund ums Kochen sowie die stolze Spendensumme in Höhe von 15.000 Euro für Kinder-Trauerbegleitung: Die „Nacht der Küche“ mit Sternekoch Alfons Schuhbeck zum 15. Geburtstag von XXXLutz in Nürnberg wird allen Beteiligten in bester Erinnerung bleiben. Sämtliche Einnahmen aus dem Kartenverkauf für die exklusive Abendveranstaltung mit Deutschlands beliebtesten TV- und Sterne-Koch in Höhe von 15.000 Euro kommen dem LACRIMA-Zentrum der Johanniter zugute, das sich der Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen annimmt.

„Ein großer Tag für die Kleinen in unserer Gesellschaft, die einen wichtigen Menschen an ihrer Seite für immer verloren haben“, sagte der für XXXLutz in Deutschland verantwortliche Unternehmenssprecher Volker Michels, „wir sind stolz, zusammen mit Alfons Schuhbeck und dieser außergewöhnlichen Veranstaltung jenen helfen zu können, in deren jungen Leben schon sehr früh dunkle Wolken aufziehen.“ Es war ein Abend voller Emotionen. „Leidenschaft“, sagte Alfons Schuhbeck in Nürnberg, „gehört zum guten Kochen immer dazu. Genauso geht es mir heute an diesem Abend. Sich gemeinsam mit XXXLutz in den Dienst der guten Sache zu stellen, weckt Leidenschaft und zeigt uns allen, wie einfach es doch sein kann, zu helfen.“

„Heute geht es nicht um die beste Auswahl, die größte Markenvielfalt und den besten Preis. Heute geht es um Hilfe für Kinder! Als Wirtschaftsunternehmen leben wir von der Gesellschaft, aber wir wissen auch um unsere soziale Verantwortung und leben für die Gesellschaft“, sagte Volker Michels – und der Beifall gab ihm einmal mehr recht. Vor allem Alfons Schuhbeck gab sich in der Küchenabteilung bei XXXLutz in Nürnberg betont locker, erfüllte Foto- und Autogrammwünsche – und er tat auch das, was ihn so bekannt gemacht hat: Er kochte mit seinem Team für die rund 600 Gäste. Dazu gewährte er bei einer Koch-Show Einblicke in seine Erfolgsrezepte, gab Tipps und verriet den einen oder anderen Trick für ein perfektes Essen und wusste natürlich, was ihn ganz besonders mit Nürnberg verbindet: „Die Gewürze sind entscheidend. Hier am Standort wurde bereits sehr früh damit gehandelt. Und der positive Effekt von Gewürzen ist: Ich brauche keine Medikamente.“

„Hier bei Euch zu sein“, sagte Schuhbeck, „ist jedes Mal eine ganz tolle Sache. Eure Hilfsbereitschaft ist etwas sehr Großes, das wir alle zu schätzen wissen.“ Die XXXLutz Unternehmensgruppe arbeitet seit mehreren Jahren mit Schuhbeck zusammen, beide gehen zusammen seit langem Hand in Hand für die gute Sache – und auch schon beim 10. Geburtstag von XXXLutz war der Oberbayer in Nürnberg gewesen.

Für die Nürnberger Hausleiterin Dagmar Hähnlein-Meyer war die „Nacht der Küche“ die beste Gelegenheit, ihren XXXLutz-Kunden zu danken: „Dass wir heute unseren 15. Geburtstag feiern, liegt vor allem an der großen Treue, die sie uns in den vergangenen Jahren gehalten haben. Nur so konnten wir in dieser langen Zeit so erfolgreich sein. Wir freuen uns alle zusammen auf die nächsten 15 Jahre.“