Fitnesspoint in Pfaffenhofen unterstützt Kindertagespflege der Johanniter

Puchheim/Pfaffenhofen, 26. Februar 2020

Stolz nimmt Sabine Ketzler, Leitung der Johanniter-Koordinations-stelle Kindertagespflege in Pfaffenhofen, einen großen Scheck entgegen. Die Koordinations-stelle hat eine Spende in Höhe von 250 Euro erhalten, die heute von Simon Habold im Namen seines Vorgesetzten Herrn Neumaier und den Kolleginnen und Kollegen des Fitnessstudios „Fitnesspoint“ in Pfaffenhofen-Reisgang überreicht wird. Eine Unterstützung, die Sabine Ketzler und ihr Team sehr gut gebrauchen können: Die Koordinationsstelle qualifiziert Tagesmütter und -väter, steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite und vermittelt Betreuungsplätze an Eltern im gesamten Landkreis – ein toller Service für die Tagespflegepersonen. Bei ihrer wichtigen Arbeit, die im Rahmen der wachsenden Nachfrage nach Kinderbetreuung immer relevanter wird, können sie als Teil einer Hilfsorganisation finanzielle Unterstützung sehr gut gebrauchen. „Von Spenden können wir beispielsweise Spielsachen oder größere Anschaffungen wie Bollerwägen für unsere Tagespflegepersonen und Großtagespflegen besorgen“, erklärt Sabine Ketzler. „Damit unterstützen wir den Alltag von Tagesmüttern und -vätern und können die Betreuung und pädagogische Entwicklung der Kinder begünstigen.“ Auch die großzügige Spende des Fitnessstudios „Fitnesspoint“ wird eine solche Investition ermöglichen und damit vor allem den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.