Gemeinsam mehr erreichen: Teamwork in der Kinderkrippe Eching

Puchheim/Eching, 20. Juli 2018

In der Johanniter-Kinderkrippe Eching war in den letzten Wochen viel los: Gleich zwei tolle Veranstaltungen gab es für die Kinder und Eltern der Einrichtung. So wurde kürzlich wie auch schon im Vorjahr der einrichtungseigene Garten in einer erfolgreichen Aktion gründlich hergerichtet. Es wurden Gummistiefel bepflanzt, das Hochbeet mit Himbeer- und Tomatensträuchern ausgestattet, Fahrzeuge repariert und das Gartenhäuschen sorgfältig aufgeräumt. Das besondere Highlight in diesem Jahr war der Bau einer Fühlwand, die das Einrichtungsteam schon länger ins Auge gefasst hatte. Angebracht an einem Flurende der Krippe und befüllt mit von den Eltern gesammelten Materialien können die Kinder nun unter Einsatz ihrer Sinne und Fantasie auf Entdeckungsreise gehen. Zu verdanken ist dies insbesondere der gemeinsamen Planung und dem unermüdlichen Einsatz von Elternbeirat und Einrichtungsteam. „Dank der unglaublichen Unterstützung des Elternbeirats, der Eltern und unserer Mitarbeiterinnen können wir nicht nur unsere Anlagen weiter verschönern, sondern auch Projekte umsetzen, die einen echten Mehrwert für die Kinder haben. Und es ist besonders schön, wenn wir etwas in unserer Krippe aufbauen können, an dem Kinder, Eltern und Team gleichermaßen mitgewirkt haben“, freut sich Einrichtungsleitung Carolin Schmidt.

Wie viel Motivation alle Beteiligten immer wieder an den Tag legen, zeigt auch die zweite Aktion der letzten Wochen. Es gehört bereits zur Tradition, dass das Mitarbeiterteam eine Aktion zum Mutter- oder Vatertag organisiert, um den Eltern der Krippenkinder eine besondere Freude zu machen. In den letzten zwei Jahren waren dies ein Vatertagsradeln oder ein „Wohlfühlnachmittag“ für die Mütter – zwei schöne Aktionen, die bei den Eltern sehr gut ankamen. In diesem Jahr entschieden sich die Mitarbeiterinnen der Kinderkrippe dazu, die zwei Anlässe zu kombinieren und ein Familienpicknick auf die Beine zu stellen. Zahlreiche Eltern nahmen das tolle Angebot wahr und erschienen bei schönstem Wetter mit zahlreichen Leckereien. Außerdem konnten die Kinder mit ihren Eltern bunte Blumentöpfe gestalten, mit Blumensamen bestücken und ihre Meisterwerke im Anschluss mit nach Hause nehmen. Beide Aktionen waren tolle Erfahrungen für die Familien und das Einrichtungsteam, weiß auch Carolin Schmidt. „Am Ende solcher Veranstaltungen sind sich alle immer ein Stückchen näher gekommen – das fördert insbesondere den Alltag der Kinder ungemein. Und es ist schließlich unser oberstes Ziel, dass die Kinder sich bei uns wohlfühlen.“ Gemeinsames Anpacken für die Kleinsten also, und das mit Erfolg.

Ihr Ansprechpartner Sarah Rizzato

Pressesprecherin

Dornierstr. 2
82178 Puchheim

Kartenansicht & Route berechnen