Informationsabend für potentielle Tagesmütter und -väter

Puchheim/Pfaffenhofen, 04. März 2020

Zahlreiche Eltern nutzen für die Betreuung ihrer Kinder ein Kindertagespflegeangebot, also die Betreuung durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater. Diese Art der Kinderbetreuung ist flexibel, familiär und besonders individuell, was für viele Eltern einen besonderen Vorteil darstellt. Um die hohe Nachfrage decken zu können, hat es sich die Johanniter-Koordinationsstelle Kindertagespflege in Pfaffenhofen zur Aufgabe gemacht, Tagesmütter und -väter in allen Aspekten ihrer Tätigkeit zu unterstützen. So hilft die Koordinationsstelle Interessenten dabei, als Tagespflegeperson in und um den Landkreis aktiv zu werden – insbesondere auch denjenigen, die bisher nicht in der Kindertagespflege tätig waren. Das bedeutet insbesondere, dass das Team um Leitung Sabine Ketzler nicht nur die Beratung der Tagespflegepersonen übernimmt, beim Netzwerken hilft oder Kontakte zu Eltern herstellt, sondern auch die notwendige Qualifikation anbietet. Ein solcher Qualifikationskurs startet auch in diesem April wieder. Doch was bedeutet es für interessierte Männer und Frauen, als Tagesvater oder -mutter zu arbeiten?

Bevor Interessenten sich für eine Teilnahme an der Qualifikation entscheiden, möchte die Johanniter-Koordinationsstelle ein Bild des Kurses und der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson vermitteln. Dafür werden im Vorlauf der Qualifikation Informationsabende angeboten, von denen der nun letzte am 12. März stattfindet. Im Laufe des Abends werden die wichtigsten Aspekte des Kurses besprochen und die Grundlagen geklärt – allem voran die Frage, was Kindertagespflege genau ist und mit welchen Rahmenbedingungen die pädagogische Arbeit einer Tagespflegeperson einhergeht. So ist es beispielsweise möglich, die Betreuung im eigenen Zuhause, aber auch in geeigneten, von der Johanniter-Koordinationsstelle geprüften Räumlichkeiten anzubieten. Weiterhin präsentieren die Mitarbeiterinnen der Koordinationsstelle Daten zur Kindertagespflege im Landkreis Pfaffenhofen, erläutern notwendige Voraussetzungen für Interessenten und skizzieren den Beruf als solchen. Es werden unter anderem rechtliche und finanzielle Aspekte geklärt und Möglichkeiten der Bezuschussungen aufgezeigt. Abschließend wird der Ablauf des Qualifizierungskurses dargestellt und Fragen beantwortet.
Interessierte Frauen und Männer können haben im März letztmalig die Gelegenheit am Informationsabend teilnehmen und mehr über den Qualifizierungskurs mit Beginn 23. April erfahren:

Donnerstag, 12. März 2020, 18:00 - 21:30 Uhr, Johanniter-Koordinationsstelle Kindertagespflege, Äußere Quellengasse 5, 85276 Pfaffenhofen

Die Anmeldung zum Infoabend ist erforderlich und möglich unter 08441 7850179 oder Kindertagespflege.Oberbayern@johanniter.de.