1333 Euro für Johannes-Hospiz

Bad Kötzting, 14. August 2019

Das Johannes-Hospiz hat eine großzügige Spende von 1.333 Euro von der Bayerischen Spielbank in Bad Kötzting erhalten.

Der Spendenbetrag war bei einer Spieltischaktion der Bayerischen Spielbank auf der Finalgala der 5. Staffel von FACE AND FASHION im fürstlichen Schloss St. Emmeram zustande gekommen. Das Finale von FACE AND FASHION stellt seit seiner Premiere 2015 ein Lifestyle-Highlight in Regensburg dar. Neben den Schlossfestspielen ist bei diesem Event die High-Society Regensburgs zugange und immer mehr nationale Prominenz. Beispiel hierfür ist das diesjährige Moderatoren-Duo Fernanda Brandao und Rabih-Rabea Hijazi, beide bekannt aus diversen TV- und Entertainer-Auftritten.

Die Bayersiche Spielbank Bad Kötzting war dort ebenso mit einem Spieltisch vertreten und hat den gesamten Erlös hieraus zugunsten des Johannes-Hospiz gespendet. Der ehemalige Spielbankdirektor Klaus Schleicher hatte das Hospiz persönlich 2017 bei einer Spendenübergabe besucht. „Dieser Besuch war auch die wesentliche Grundlage meinerseits, bei FACE AND FASHION wieder eine Spieltischaktion für das Johannes-Hospiz Pentling durchzuführen“, so Schleicher.

Die Spende hat Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner in der Spielbank Bad Kötzting entgegengenommen. Den Spendenscheck für die Spielbank haben Andrea Fritz, Direktorin der Bayerischen Spielbank und Klaus Schleicher, Initiator der Spendenaktion überreicht.

Weitere Informationen zum Johannes-Hospiz in Pentling finden Sie unter www.johanniter.de/ostbayern oder erhalten Sie bei Hospizleitung Sabine Sudler unter 0941 89935501 oder sabine.sudler@johanniter.de.