500.000 € für Includio

Regensburg, 07. Februar 2019

Über einen stolzen Zuschuss in Höhe von einer halben Millionen Euro dürfen sich jetzt die Johanniter in Ostbayern freuen. Die Bayerische Landesstiftung fördert das neue Inklusionshotel „Includio“ der Johanniter, das in Regensburg-Burgweinting entstehen wird. Diese erfreulichen Nachrichten haben heute die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer aus München verkündet. Die beiden Abgeordneten hatten den Förderantrag der Johanniter in Ostbayern mit allen Kräften unterstützt und bei den Stiftungsratsmitgliedern seit der Antragsstellung im vergangenen Jahr persönlich um Unterstützung für das Projekt geworben. „Das ist natürlich ein weiterer riesiger Schritt für unser Inklusionshotel. Für diese großzügige Unterstützung möchte ich mich recht herzlich bedanken!“, so Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner.

Includio wird das erste Hotel in Regensburg, in dem auch Reisegruppen von Menschen mit Behinderung ihren Urlaub in Regensburg völlig barrierefrei verbringen können. Für die behindertengerechte Ausstattung müssen die Johanniter für den Bau zusätzlich ca. 2 Millionen Euro in die Hand nehmen.

Weitere Informationen zum Johanniter-Inklusionshotel „Includio“ in Regensburg gibt es bei Andreas Denk unter 0941 46467-130 oder www.inlcudio.de.