Alles Gute zum „Elterntag“

Freudenberg, 18. Mai 2020

Auch, wenn es in Bayern langsam aber sicher erste Lockerungen gibt, sind nach wie vor nicht alle Kinder wieder in ihrer Kita – das verunsichert viele Familien. Insbesondere Kinder sind davon stark betroffen. Ihre Eltern sind in dieser außergewöhnlichen Situation besonders gefordert, Ängste zu nehmen und im Alltag ein Stück Normalität zu geben.  Das Team der Johanniter-Kinderkrippe „Hammermühlenkinder“ in Freudenberg hat sich deshalb anlässlich des Mutter- und Vatertags ein „Elterntagsgeschenk“ ausgedacht und umgesetzt.

„An diesem Tag sagen die Kinder und wir einfach mal Danke an alle Eltern“, so Einrichtungsleitung Nina Rossow. „Eltern sind nun mal wie Knöpfe – sie halten alles zusammen. Das Geschenk bastelten die Kinder in der Notbetreuung gemeinsam mit dem Team für alle Familien.

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Hammermühlenkinder“ in Freudenberg und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Nina Rossow unter 09627/ 92 45 384.