Johanniter übernehmen Trägerschaft

Alteglofsheim, 12. Juni 2019

Die Tinte ist trocken – die Johanniter werden um eine weitere Kindereinrichtung reicher. Zukünftig haben die Johanniter die wertvolle Aufgabe, in Alteglofsheim Kinder zwischen drei und sechs Jahren in ihrem Kindergarten zu betreuen. Bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung im Rathaus von Alteglofsheim freuten sich der erste Bürgermeister der Gemeinde Herbert Heidingsfelder, Desiree Hofstetter aus dem Sachgebiet Sozialwesen und Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Heidingsfelder betonte, dass er sich für die Johanniter als Träger entschieden hat, da er aus dem benachbarten Ort Pfakofen, in dem die Johanniter bereits einen Kinderhort betreuen, nur Positives über die Einrichtung gehört hat. Martin Steinkirchner erklärt sich die hohe Zufriedenheit unter anderem durch die schnelle Reaktion auf Anliegen der Mitarbeiter: „Wir sind immer dahinter schnell Rückmeldung an unser Personal zu geben und sorgen dafür, dass sich jeder wohlfühlt“, erklärt Steinkirchner „weiterhin bemühen wir uns stets weiteres Personal einzustellen aber auch selbst auszubilden.“

Der neue Kindergarten startet zum September 2019 und wird zunächst mit einer Gruppe in der Grundschule in Alteglofsheim untergebracht sein, bis der neue zweigruppige Kindergarten an der Bischof-Ketteler-Straße fertiggestellt ist. Anmeldungen sind bereits jetzt unter kita.ostbayern@johanniter.de möglich!

Weitere Informationen zu den Kindereinrichtung der Johanniter in Ostbayern erhalten Sie unter www.johanniter.de/ostbayern.