Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Schorndorf / Nittenau, 31. Juli 2019

„Koordinator in offenen Ganztagsangeboten“, so dürfen sich ab sofort zwei Fachkräfte der Johanniter in Schorndorf und Nittenau nennen.

Die Fachkraft für Ganztagsbetreuung an Schulen am Sonderpädagogischen Förderzentrum Nittenau Roswitha Tautz und der Leiter der Johanniter-Ganztagsbetreuung an der Grund- und Mittelschule Schorndorf-Sattelbogen Rupert Fichtl haben die Auszeichnung zum „Koordinator in offenen Ganztagsangeboten“ erhalten.

Der Lehrgang hatte im Juni 2018 begonnen und ist nach zwölf Monaten mit der Abschlussprüfung Ende Juli abgeschlossen worden. Die Vorlesungen für die Kursteilnehmer waren während des gesamten Lehrgangszeitraumes an den Wochenenden und in der Ferienzeit. Inhaltliche Schwerpunkte lagen bei den zu erlernenden Kompetenzbereichen Koordinierung und Kommunikation sowie Pädagogik. 

Im Beisein von Sabrina Deißler, Sachgebietsleitung für Schulbetreuung bei den Johannitern, bekamen Roswitha Tautz und Rupert Fichtl das Zertifikat von Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner überreicht.

Weitere Informationen zum Thema und Anmeldung zur Ganztagsbetreuung der Johanniter an der Grundschule Schorndorf-Sattelbogen bei Einrichtungsleitung Rupert Fichtl unter 0172 9730878.