Musik verzaubert die Wichtelgruppe

Bernhardswald, 18. März 2020

Strahlende Kinderaugen und ganz viel Spaß an der Musik – das war das Ergebnis der Projektwochen zum Thema „Mit Musik ist alles besser“ in der Johanniter-Kinderkrippe Bernhardswald.

Das Projekt startete gleich mit einem Highlight: Walter Wilhelm von der Blaskapelle Bernhardwald kam zu Besuch und präsentierte den Kindern sein Repertoire an Musikinstrumenten. „Unser Musiker Walter“, wie ihn die Krippenkinder nannten, erklärte wie die Instrumente heißen, wie so ein Ton entsteht, wie man es gut abstellt und es transportieren kann. „Die Kinder waren richtig begeistert, als die einzelnen Musikinstrumente zum Vorschein kamen. Da gab es ja auch wirklich viel zu bestaunen“, so Grit Kiesewetter, Erzieherin in der Kinderkrippe.

Besonders die Trompete und das Bariton faszinierten die Kinder. „Die ist ja ganz schön laut!“ oder „Das ist aber toll“ - Kommentare wie diese begleiteten den Besuch der besonderen Art in der Wichtelgruppe. Einrichtungsleitung Hanna Werner erfreute die Kinder mit einem Instrumentalstück auf der Ukulele. Ulrike Rötzer spielte auf der Knopfharmonika und dem Schifferklavier vor. Auch hier war viel Zeit, um die Instrumente näher kennenzulernen. „Wir schunkelten und tanzten viel. Das hat den Kindern sehr großen Spaß gemacht.“

Auch ein neues Instrumentenbuch hat die Wichtelgruppe nun. Das half ihnen ganz besonders dabei, ihren Wortschatz zu erweitern.

Weitere Instrumente, wie ein Schlagzeug, Glocken, eine Gitarre und ein Xylophon zogen in die Einrichtung ein und bereiteten den Kleinen ebenso große Freude. Zum Rhythmus der Schlagzeugmusik hüpften die Kinder auf der großen Matte, liefen umher und sangen dabei lauthals die Lieder mit. Koordination und Rhythmusgefühl sind Kompetenzen, die hierbei besonders geschult wurden.

Das Projekt unterstützt außerdem eine erste Kontaktaufnahme mit Naturwissenschaften. Klang und Akustik sind hierbei wichtige Aspekte. „Durch das gemeinsame Musizieren steigerten die Kinder soziale Kompetenzen. Sie konnten sich in ihrem eigenen Tempo und nach eigenen Möglichkeiten entsprechend ausprobieren und entwickeln“, so Grit Kiesewetter.

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe in Bernhardswald und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Hanna Werner unter 09407 2072.