Regensburg Tourismus GmbH und REWAG spenden für Includio

Regensburg, 06. Dezember 2019

Das Johanniter-Inklusionshotel „Includio“ kann sich gleich über zwei vierstellige Spenden freuen. Zum einen über 3000 € vom regionalen Energie- und Wasserversorger REWAG, zum anderen über 2500 € von der Regensburg Tourismus GmbH (RTG).

Zur Spendenübergabe der REWAG kamen Includio-Geschäftsführer und Regionalvorstand Martin Steinkirchner und Hotelleitung Helga Butendeich in die Zentrale des Konzerns in die Greflingerstraße in Regensburg. Der Spendenscheck wurde von der Konzernbetriebsratsvorsitzenden Eva Brandl überreicht. Die Summe kam durch die Einnahmen des Betriebsfestes zusammen. Steinkirchner dankte allen Beteiligten für ihr Engagement und freute sich über die beachtliche Spendensumme.

Auch die Spendenübergabe bei der Regensburg Tourismus GmbH war ein voller Erfolg. Im Rahmen der Partnerjahresabschlussfeier überreichten Geschäftsführerin Sabine Thiele und Daniela Wiese aus dem Marketing der RTG den Spendenscheck in Höhe von 2500 € an Helga Butendeich. Die Summe kam durch verschiedene Nachhaltigkeitsprojekte des Unternehmens zusammen. Beispielsweise wurde das normalerweise für den Versand von Weihnachtsgrußkarten benötigte Porto gespendet, da die RTG aus Nachhaltigkeitsgründen auf den Versand von Mailings verzichtet.

Das Inklusionshotel, das gerade in Burgweinting in Regensburg gebaut wird, wird das erste Hotel Regensburgs sein, das auf Menschen mit Behinderung ausgerichtet ist und auch ganze Reisegruppen aufnehmen kann. Das Besondere: Gut 50% der 30 Arbeitsplätze des Hotels werden von Menschen mit Behinderung besetzt sein.