Führung ist Kommunikation – ein Rollenverständnis

Termin:
Do, 28.02.2019, 1-tägig, 09:00 - 16:30 Uhr und
Di, 02.07.2019, 1-tägig, 09:00 - 16:30 Uhr

Beschreibung:
Führungskräfte weisen in Bezug auf die interne Kommunikation eine besondere Rolle auf, da sie als Multiplikatoren für die strategischen Überlegungen der Organisation und Unternehmen angesehen werden. Dafür wird in dem Seminar praxisnah und alltagstauglich ein Rollenverständnismit den Führungskräften erarbeitet. Zunächst wird auf die interne Kommunikation eingegangen und verschiedene Führungsstile, die auch in der digitalen Transformation an Bedeutung gewinnen, werden besprochen. Das Erzählen von Geschichten (Storytelling) wird als Methode dargestellt und diskutiert. Geben und verstehen von Feedback sowie Rückmeldung bietet ein weiteres Element.

Inhalte/Ziele:

  • Werte, Ziele und Strategien der Organisation für die Mitarbeiter interpretieren, erklären und einordnen
    können
  • Schnittstellen zu Personalmanagement, Qualitätsmanagement und internem Marketing erkennen
  • Durch Geschichten erzählen Informationen bewusst steuern

Ihr Dozent: Max Erhardt

Verpflegung: Sie erhalten an den Seminar-Tagen Butterbrezen, Mittagessen sowie Heiß- und Kaltgetränke.

Teilnahmegebühr: 230 Euro inkl. MwSt. (inkl. Verpflegung)

Die Weiterbilder Elisabeth Raunecker

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Schwaben
Holzweg 35a
86156 Augsburg

Sie haben Wünsche oder Anregungen?

Bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular