Ehrenamtlich als Trauerbegleiter/in

Machen Sie mit!

Lacrima gibt Kindern und Jugendlichen einen geschützten, vertrauensvollen Raum, in dem sie ihre Trauer bewusst leben können.

In 14-tägig stattfindenden Gruppen in den Räumen der Friedenskirche, John-F.-Kennedy-Str. 6 im Wiley in Neu-Ulm, erhalten die Betroffenen genau die individuelle Betreuung, die sie in ihrer schwierigen Situation brauchen. Auch die Angehörigen werden parallel begleitet.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Fröhliche Ehrenamtliche Mitarbeiter von Lacrima

Unser engagiertes Team

Ihre Aufgabe:

  • Trauerbegleitung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren und Jugendliche im Alter von 12- ca. 18 Jahren und deren Angehörige
  • Regelmäßig, verbindliches 14-tägiges Gruppenangebot, Dauer 90-120 Minuten
  • Planung, Vor- und Nachbereitung der Gruppenstunden
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zeitlicher Aufwand: 5 Stunden pro Woche

Sie bringen mit und wir bieten

  • Sie sind verständnisvoll, geduldig, einfühlsam, teamfähig, kommunikativ, verantwortungsvoll und zuverlässig
  • Wir bieten eine fundierte Ausbildung an drei Wochenenden (ca. 64 Stunden)
  • Supervision
  • Pädagogische Begleitung

    Ihr Ansprechpartner Angelika Bayer

    Leitung Lacrima in Ulm/Neu-Ulm

    Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
    Lacrima Zentrum für trauernde Kinder Ulm/Neu-Ulm
    Zeppelinstr. 1
    89231 Neu-Ulm