Kostenlose Erste-Hilfe-Kurse in Aschaffenburg

Aschaffenburg, 17. Juli 2019

Ferienaktion der Johanniter für alle 10- bis 18-Jährigen

Wissen, was im Notfall zu tun ist: Die Johanniter bieten in den Sommerferien kostenlose Erste-Hilfe-Kurse für Kinder und Jugendliche. (Foto: Frank Schemmann / Johanniter)

Am Anfang und am Ende der Sommerferien bieten die Johanniter in Aschaffenburg jeweils einen zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs kostenfrei für alle Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren an. „Wir möchten die junge Generation fit für die Erste Hilfe machen und zeitgleich zwei spannende Tage in den Sommerferien bieten“, erklärt Jochen Hawesch, Ausbildungsleiter bei den Johannitern in Aschaffenburg. „Uns ist es wichtig, dass sie unter anderem wissen, wie man sich im Notfall verhalten sollte oder was man als Ersthelfer bei Vergiftungen unternehmen muss. In zahlreichen Übungen werden dann die Handlungen trainiert und das Wissen gefestigt.“ Der erste Kurs findet gleich in der ersten Ferienwoche am Donnerstag, 1. August von 9 bis 16:30 und am Freitag, 2. August von 9 bis 11:30 Uhr statt. Der zweite Kurs wird am Montag, den 2. September von 9 bis 16:30 Uhr und am darauffolgenden Dienstag von 9 bis 11:30 Uhr jeweils im Mehrgenerationenhaus in Aschaffenburg (Badergasse 7, 63739 Aschaffenburg) stattfinden. Laut Hawesch kann die Teilnahmebescheinigung für den Erwerb des Führerscheins oder für eine Fortbildung als Übungsleiter im Sportverein genutzt werden.

Die Anmeldung sowie weitere Informationen sind unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 0 19 15 15 16 oder per E-Mail unter ausbildung.unterfranken@johanniter.de möglich.

Ihr persönlicher Ansprechpartner: Theresa Batta

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Geschäftsstelle Würzburg
Waltherstraße 6
97074 Würzburg