Erste digitale Fortbildung für Schulsanitäter*innen war ein voller Erfolg!

Stefanie Schmidt - Videokonferenz , 02. April 2020

Am Mittwochabend trafen sich über „gotomeeting“ 37 Interessierte um an der Fortbildung zum Thema „Schmerz“ von Vera (Koordinatorin SSD/Jugend in Unterfranken) teilzunehmen. Wir durften eine abwechslungsreiche Fortbildung erleben und viel Neues lernen wie das OPQRST-Schema. Durch die begleitende Power-Point konnte der Vortrag gut verfolgt werden. Immer wieder wurden wir durch eine Umfragen, eine Wortwolke oder die Chatfunktion zur aktiven Teilnahme aufgefordert.

Vera informierte noch über die anstehenden Veranstaltungen der Johanniter-Jugend. Nächsten Mittwochabend findet wieder eine digitale Fortbildung zum Thema "Immunsystem, Infektionen und Corona" mit Johannes aus Nürnberg um 17 Uhr statt. Außerdem gibt es nächsten Montagabend zwei digitale Gruppenstunden zum Thema „Fake News und Corona“ um 16 Uhr für alle 12 bis 16-jährigen und um 18 Uhr für alle ab 16 Jahren. Mit folgendem Link könnt ihr daran teilnehmen: www.gotomeet.me/StefanieSchmidt1/johanniter-jugend

Am Ende gab es sogar noch eine Hausaufgabe! ;-) Der Aufruf von Vera zur der von ihr injizierten „Corona-Challenge“. Diese Woche sollen alle Schulsanitäter*innen Puls messen üben und einer Person die stabile Seitenlage beibringen. Natürlich nur im häuslichen Rahmen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer*innen für eure Engagement und eure Themenwünsche für die nächsten Veranstaltungen, beispielsweise Kreislauf, Immunsystem, Corona und Symptome richtig zuordnen.