BMX-Räder aus Container gestohlen

Nauen, 22. August 2019

Sportgeräte fehlen nun für Jugend-AG der Johanniter

Seit drei Jahren bieten die Johanniter im Skate- und BMX-Park Nauen eine kostenfreie BMX-AG für alle interessierten Kinder und Jugendlichen an. Dazu stehen auch Räder und Scooter zur Verfügung, die sich die Teilnehmer unentgeltlich ausleihen können. Mit Entsetzen musste Lisa Gentz, Leiterin des Johanniter-Jugendclubs Nauen, am Wochenbeginn feststellen, dass diese Sportgeräte aus dem verschlossenen Container auf dem Gelände des Skate- und BMX-Parks gestohlen worden sind.

„Gerade durch die Bereitstellung konnten auch Kinder und Jugendliche teilnehmen, die sich selbst kein teures Rad leisten können“, erklärt Lisa Gentz. „Die Sportgeräte werden bei der nächsten AG schmerzlich fehlen. Unter Umständen können wir das Freizeitangebot gar nicht mehr anbieten.“ Die Räder waren in einem Container gelagert, der zu einem Gerätelager umgebaut und stets verschlossen gehalten wurde. Neben den fahrbaren Untersätzen sind auch Werkzeuge und Schläuche zur Reparatur entwendet worden.

„Wir würden das kostenfreie Angebot für die Jugendlichen gerne aufrechterhalten. Um neue Räder und Scooter anschaffen zu können, sind wir jedoch auf Spenden angewiesen“, erzählt die Jugendclubleiterin.

Bei Fragen stehen die Johanniter Ihnen gerne unter der Telefonnummer 03381 701017 oder per Mail unter rv.brbnw@johanniter.de zur Verfügung.