Drohnen helfen bei der Personensuche

Halbe, 11. November 2018

Einsatz der Spezialisten der SEG F.L.I.G.H.T.

Um 9:35 Uhr lösten am gestrigen 10. November die Funkmeldeempfänger der SEG F.L.I.G.H.T. Alarm aus. Die Leiststelle Lausitz hatte die Spezialisten der Johanniter zur Personensuche nach Halbe Ortsteil Massow (Dahme-Spreewald) alarmiert. Vor Ort angekommen wurden die Einsatzkräfte in die Lage eingewiesen und die weiteren Maßnahmen abgestimmt. Nur kurze Zeit später wurden zwei Drohnen in Betrieb genommen und unterstützten fortan, die bereits am Boden suchenden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr aus der Luft. Ausgestattet mit einer Wärmebildkamera, wurde durch die Drohnen systematisch das Waldgebiet nach der Person abgesucht, welche bereits seit den Nachtstunden vermisst wurde. Gegen 13:30 Uhr konnte dann die Person im Waldgebiet gefunden werden. 

Ihr Ansprechpartner Jens Rohloff

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen