Gleich drei runde Jubiläen

Cottbus, Kolkwitz, Burg (Spreewald), 17. August 2018

190 Jahre und Unterstützung für Johanniter-Herzensprojekt

In den Familien Just und Kschiwan aus Kolkwitz standen in diesem Jahr mit einem 50., einem 60. und einem 80. Geburtstag gleich drei runde Jubiläen an. Kurzerhand wurde eine gemeinsame große Feier organisiert und den Gästen bei der Einladung freigestellt, ob Sie Geld oder andere Geschenke machen möchten. Doch wofür die Geldgeschenke verwendet werden sollen, dass wussten bis zur Feier selbst nur die Jubilare. "Ihnen selbst geht es sehr gut und deshalb wollten Sie gern Menschen unterstützen, die Hilfe dringend brauchen können" sagte Herr Kschiwan bei der symbolischen Scheckübergabe. So kamen die Jubilare auf das Herzensprojekt der Südbrandenburger Johanniter, dem Kinderhaus "Pusteblume". Dort werden ab Dezember 2019 Familien mit schwer kranken Kindern Ruhe und Erholung finden und die einzigartige Natur des Spreewaldes genießen.

Als zur Feier das Geheimnis gelüftet wurde und die Gäste erfuhren, wozu die Geldgeschenke verwendet werden, unterstützten nicht wenige zusätzlich das Anliegen der Jubilare und damit das Herzensprojekt der Johanniter. Projektleiter Roland Hauke freut sich sehr über die großzügige Unterstützung von stolzen 1.750 Euro und erklärt den Geburtstagskindern Gisela Just, Astrid Just-Lehmann und Gerd Kschiwan bei einer kurzen Projektpräsentation, warum die Unterstützung dringend benötigt wird. Denn neben der Regelfinanzierung sind auch Spenden notwendig, um alle Kosten des Herzensprojektes zu decken.

Die Johanniter bedanken sich ganz herzlich bei den Geburtstagskindern und Gästen für dieses wunderbare Engagement.

Ihr Ansprechpartner Roland Hauke

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen