Mit Spaß und Bewegung gesund bleiben

Burg (Spreewald), 17. September 2018

Wie man sich mit Spaß und Bewegung gesund erhalten kann, möchte der Kurort Burg (Spreewald) anlässlich des 14. Brandenburgischen Gesundheitstages zeigen und lädt dazu am Samstag, dem 22. September, von 11 bis 17 Uhr, in den Kur- und Sagenpark ein.

Bewegung ist gut für Körper und Seele. Sie sorgt für einen höheren Kalorienabbau, stärkt die Muskulatur und unterstützt die Gesundheit. Doch Sport in den Alltag zu integrieren, ist oft nicht einfach. Der Gesundheitstag im Kurort möchte zeigen, wie man mehr Bewegung in den Alltag bringt und dabei Spaß haben kann. Dazu laden zahlreiche Mitmach-Angebote und Schnupperkurse ein wie Reha-Sport, Rücken-Fit und Halswirbelsäulengesundheit. Beim Walken - 5 und 10 Kilometer stehen zur Auswahl - kann man den sanften Sport in der wunderbaren Spreewald-Landschaft erleben. Los geht es nach einer gemeinsamen Erwärmung um 11:15 Uhr. Anmeldungen für die Walkingtouren werden im Haus des Gastes angenommen unter Tel. 035603 - 750 160.

Um 14.30 Uhr und 16 Uhr gibt es Schnupperkurse für alle, die das Walken einfach mal kennenlernen möchten. Etwas Neues ausprobieren kann man bei den "Yoga-Kursen zum Kennenlernen" um 12 und 14 Uhr sowie bei einer Klangschalenreise zur Entspannung. Die teilnehmenden Gesundheitsanbieter und Sanitätshäuser, informieren über gesundheitsfördernde Dienstleistungen und verschiedene Therapieformen. Bei Gesundheits- und Vorsorgechecks wie Venendruckmessungen und Kurzanalysen aus der Gesichtsdiagnostik kann man mehr über die eigene Gesundheit erfahren.

Auf die jüngsten Besucher warten Sport- & Spielparcours, Torwandschießen, Blasrohrschießen, Hüpfburg, Teddysprechstunde, Kinderschminken, Glücksrad und Kinderquiz. Mit dabei ist die Rettungshundestaffel, und die Johanniter stellen das künftige Kinderhospiz "Pusteblume" vor, das in der Nachbarschaft entsteht.

Für den kleinen oder großen Hunger gibt es Kuchen, Grillspezialitäten, Smoothies, Getränke und Kaffeespezialitäten. Und auch die "Wiesen-Lounge" lädt zum Verweilen ein."Der Eintritt ist frei, denn wir möchten viele Menschen, kleine und große, junge und alte, erreichen und zeigen, dass wir ein junger und moderner Kurort sind", lädt Nicole Schlenger, Sachgebietsleiterin Tourismus herzlich ein. Weitere Informationen unter: www.burgimspreewald.de

Ihr Ansprechpartner Andreas Berger-Winkler

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen