Radeln für den guten Zweck

Cottbus, 25. Oktober 2018

In der vergangenen Woche feierte die Cottbuser Apotheke am Klinikum ihr 25jähriges Firmenjubiläum. In der Festwoche gab es viele Aktionen für und mit den Kunden der Apotheke. Sportlich wurde es am Freitag. Hier wurde mit den Kunden für den guten Zweck geradelt. Die Mitarbeiter der Apotheke und die Inhaberin Frau Wienhold spendeten pro gefahrenen Kilometer 1,00 €. 225 km wurden von den Kunden gefahren und somit kamen 225 € zusammen, Frau Wienhold verdoppelte den Betrag anschließend auf 450 € und unterstützt damit die Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes der Johanniter. Unterstützt wurde die gesamte Aktion von Fahrrad-Heßlich.

Manja Bieder (Koordinatorin des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes) und Frau Wienhold.

Ihr Ansprechpartner Manja Bieder

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen