SEG F.L.I.G.H.T. jetzt für den Taucheinsatz bereit

Cottbus, 15. Dezember 2019

Unterwasserdrohne für Einsatz in Gewässern angeschafft

Eine Unterwasserdrohne Gladius Mini ROV (Remote Operated Vehicle) gehört seit kurzem zur Ausstattung der SEG F.L.I.G.H.T. der Südbrandenburger Johanniter. Ausgerüstet mit einer Ultra-HD-Kamera, welche 12-Megabyte Aufnahmen und Videos in 4K auf den Monitor in das Einsatzfahrzeug der SEG F.L.I.G.H.T. liefert, unterstützt sie jetzt auch den Einsatz unter Wasser bis in 100m Tiefe z.B. bei der Personensuche, der Begleitung von Taucheinsätzen und vielen weiteren Einsatzindikationen. In einem ersten Praxistest zusammen mit den Johanniter-Einsatztauchern wurde schon einmal ausgiebig trainiert.

Ihr Ansprechpartner Jens Rohloff

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen