Der Geschwister Club „Bärenbande“

In Deutschland leben ungefähr 2 Millionen Kinder und Jugendliche mit behinderten oder chronisch erkrankten Geschwistern mit besonderem Versorgungsbedarf. Anders als Erwachsene, die sich bewusst für oder gegen die Pflege eines erkrankten Kindes entscheiden können, haben Geschwisterkinder diese Freiheit nicht. Das Leben in einer Familie mit einem behinderten Kind gestaltet sich für sie vielerorts anders als mit dem "normalen" Familienalltag gemeinhin verbunden wird. Zugleich werden an Geschwister von behinderten und/oder schwerkranken Kindern hohe Erwartungen gestellt. Diese versuchen viele Kinder zu erfüllen, um den Eltern nicht zusätzlich zur Last zu fallen. Damit steigt allerdings das Risiko, dass psychische Probleme und Auffälligkeiten.

Die besondere Lebenssituation kann für die Geschwister aber auch Chancen und Ressourcen mit sich bringen. Diese gilt es, gezielt zu fördern und weiterzuentwickeln.

Aus diesem Grund haben die Johanniter Südbrandenburg den Geschwister Club "Bärenbande" ins Leben gerufen und möchte damit regelmäßig verschiedene Angebote für gesunde Geschwisterkinder anbieten. Mit viel Spaß und Spiel verfolgen wir das Ziel, die Geschwisterkinder zu begleiten und gemeinsam Strategien zu entwickeln, wie sie mit der besonderen Lebenssituation besser umgehen können.

Angebote vom Geschwister-Club „Bärenbande“

Geschwistertage

Geschwisterwochenenden

SUSI (Supporting Siblings)

SupportingSiblings ist ein Stressbewältigungstraining. Geschwisterkinder lernen besser mit belastenden Alltagserfahrungen umzugehen und gezielt Stressbewältigungskompetenzen aufzubauen. SuSi stärkt den Selbstwert der Kinder und baut soziale Kompetenzen auf. Die Kurse GeschwisterTreff und SuSi wurden von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und können daher mit der gesetzlichen Krankenversicherung abgerechnet werden.

Geschwistertreff

In dem Kurs wollen wir das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe stärken. Wir möchten die emotionale Kompetenz der Kinder und Jugendlichen, ihre Selbst- und Fremdwahrnehmung fördern und sie in jeder Hinsicht sozial unterstützen.

Ihr Ansprechpartner Daniela Konzack

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen