Beendigung des Ehrenamtskurses für den ambulanten Kinder- und Jugendhospidienst

Cottbus, 13. Februar 2019

Nun können die Teilnehmer ehrenamtlich für die Südbrandenburger Johanniter tätig werden

Die neuen ehrenamtlichen Familienbegleiter sind startklar. In den letzten Monaten fand wieder ein sogenannter Befähigungskurs statt - nun können die 11 Teilnehmer des Kurses als ehrenamtlichen Familienbegleiter bei den Südbrandenburgern Johannitern tätig werden und Familien mit schwersterkrankten Kindern begleiten. Die Teilnehmer besuchten in der Zeit mehrere Veranstaltungen und lauschten verschiedenen Vorträgen von Dozenten. So erklärte Matthias Rost vom Bestattungshaus Kuhlee Gft in Spremberg verschiedene Bestattungsmöglichkeiten und leistete Aufklärung zum Bestattungsgesetz in Deutschland. Doreen Lubschick hielt ein Tagesseminar zur Selbsthygiene und der Wichtigkeit von Nähe und Distanz im Umgang mit den Familien. Kunsttherapeutische Einblicke gab es von Heilpraktikerin Petra Kossick. An einem ganz besonderem Schulungstag konnten die Teilnehmer auf dem Helikopterflugplatz der ADAC Luftrettung Senftenberg den Hubschrauber der gelben Engel von Nahem betrachten. Daumen hoch für eurer Engagement und herzlich Willkommen im Team.

Ihr Ansprechpartner Manja Bieder

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen