Richtfest gefeiert

Burg (Spreewald), 30. April 2019

Gemeinsam mit Vertretern der Bauunternehmungen und Bauplaner wurde auf das Erreichte angestoßen

Mit der Bitte des Zimmermanns um Gottes Segen für das neue Haus und für die Menschen, die künftig dort arbeiten oder zu Gast sind, schwebte mit dem Kran die bunte Richtkrone am Rohbau des Johanniter-Kinderhaus Pusteblume ein. Am heutigen 30. April 2019, ein Jahr vor der geplanten Eröffnung war es soweit, das Richtfest für das Johanniter-Kinderhaus Pusteblume in Burg im Spreewald konnte zusammen mit Nachbarn, Bauleuten sowie den Johannitern gefeiert werden. Zuvor musste noch ein großer Nagel durch die Bauherren Landesvorstand David Kreuziger und Regionalvorstand Andreas Berger-Winkler eingeschlagen werden. Nach ein paar kräftigen Schlägen war es dann geschafft und die Gäste, darunter Bürgermeisterin Ira Frackmann, der amtierende Amtsdirektor Christoph Neumann und stellvertretend für den Landrat, Herr Leopold sowie beteiligte Bauunternehmungen, Bauplaner und Johanniter wurde auf das Erreichte angestoßen und der Rohbau besichtigt.

Ihr Ansprechpartner Anja Schwinghoff

Werner-Seelenbinder-Ring 44
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen