Johanniter sind gut vorbereitet

Nordholz/Cuxhaven, 18. Juli 2019

Johanniter beim Besuchereinlass "All doors open" beim Deichbrand Festival 2019

Heute hieß es beim Deichbrand Festival „All doors open“. Um 11 Uhr waren dementsprechend auch die acht Unfallhilfsstellen der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. auf dem Deichbrand Festival einsatzbereit. Viele Festivalbesucher nutzten bereits gestern den Frühanreise-Tag und richteten sich auf den verschiedenen Campingplätzen häuslich ein. An allen vier Festivaltagen werden bis Sonntag über 50.000 Besucher auf dem Gelände des Seeflughafens Cuhaven/Nordholz erwartet.

Die Johanniter-Einsatzkräfte sind auf alles vorbereitet – von der Zecke, über den Sonnenbrand bis zum verstauchten Knöchel. Für die ehrenamtliche Johanniterin Silva Hartmann ist es der vierte Einsatz auf dem Deichbrand. „Ich freue mich sehr darüber, ein Teil dieser tollen Johanniter-Gemeinschaft zu sein. Die Einsätze machen riesigen Spaß und es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wie klasse wir zusammen arbeiten. Ich feiere selber auch gern und finde es wichtig, dass man dabei ein gutes Gefühl hat und weiß, dass man im Notfall gut aufgehoben ist.“

Brandaktuelle Impressionen finden Sie hier: www.johanniter.de/deichbrand

Ihr Ansprechpartner PR / Medienservice