Fahranfänger üben mit dem Simulator

Valea Schweiger - Braunschweig, 17. August 2018

Sebastian Löwe, Bufdi im Johanniter-Ortsverband Braunschweig, probiert den Fahrsimulator aus, mit dem UPS-Mitarbeiter Andreas Gläßner, der den jungen Menschen das sichere Fahren näher bringen möchte.

Foto: Valea Schweiger/Johanniter

Die Todesursache Nummer eins von jungen Menschen? „Verkehrsunfälle, leider!“, sagt Trainer Andreas Gläßner, Logistiker des United Parcel Service (UPS), und blickt den 20 jungen Menschen, die im Ausbildungsraum der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) im Regionalverband Harz-Heide sitzen, ernst in die Augen. „Schon eine SMS kann ablenken und zum Tod führen!“

Um ihre Fahranfänger für ein defensiveres Fahren zu sensibilisieren und die Sicherheit junger Verkehrsteilnehmer zu erhöhen, schult die JUH zum ersten Mal ihre Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdis) in Kooperation mit dem amerikanischen Logistikunternehmen UPS. Die jungen Frauen und Männer haben gerade erst ihren Bundesfreiwilligendienst gestartet und kommen speziell für die vier Trainingseinheiten des Workshops aus verschiedenen Johanniter-Ortsverbänden – Braunschweig, Salzgitter und Celle - zusammen. Im Laufe ihres einjährigen ehrenamtlichen Engagements müssen viele Bufdis Fahrdienste leisten und werden daher besonders intensiv geschult.

In dem Workshop mit dem Titel „UPS Road Code“ geben ehrenamtliche UPS-Mitarbeiter – selbst täglich auf den Straßen unterwegs – ihr Fachwissen weiter und haben Tipps für sicheres Fahren und das richtige Verhalten hinter dem Lenkrad parat. Da Theorie das eine, Praxis aber das andere ist, dürfen die Teilnehmer ihre Fähigkeiten an einem computergestützten Simulator einem Praxistest unterziehen. Durch das interaktive Training wird zum Beispiel das Fahren unter Alkoholeinfluss simuliert. Der Workshop basiert auf den Kenntnissen des „UPS Road Code“, nach dem die Mitarbeiter des Logistikunternehmens
geschult werden.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin im Medienservice Natalia Shapovalova

Ludwig-Winter-Straße 9
38120 Braunschweig