Das Ehrenamt

Dem hauptamtlichen Rettungsdienst gegenüber steht der große ehrenamtliche Bereich des 15. Einsatzzuges des Katastrophenschutzes. Teile dieses Einsatzzuges werden auch für die sanitätsdienstliche Absicherung zahlreicher Veranstaltungen in Langenhagen eingesetzt. So sichern die ehrenamtlichen Kräfte nicht nur große Veranstaltungen wie das Pferderennen auf der Neuen Bult ab, sondern auch viele kleinere wie die zahlreichen Turniere der Sportvereine oder Schulen.

 

Der gesamte Einsatzzug kommt im Falle von Großschadensereignissen (z.B. Massen- oder Flugunfällen, bei Evakuierungen oder im Katastrophenfall (Elbe-Hochwasser oder das ICE-Unglück in Eschede) zum Einsatz.