Überschuss vom Laternenumzug geht an die Musikschule e.V.

Wunstorf, 27. Februar 2019

v.l. Nadine Hoffer, Peer Gongoll, Ludger Wiesen, Matthias Wolf, Jennifer Carretero Caparros und Sebastian Bischoff bei der Übergabe des Schecks.
Foto: Die Johanniter/Timo Brüning

Bereits seit 2008 veranstaltet die Johanniter-Jugend des Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer gemeinsam mit vielen Partnern und Unterstützern den Laternenumzug in Wunstorf.

Dieses Jahr die Musikschule

In jedem Jahr gehen der Erlös des Verkaufs von Bratwurst, Pommes und Waffeln und die Kollekte an Wunstorfer Vereine oder Institutionen, die sich um Kinder und Jugendliche kümmern. So konnten in den vergangenen Jahren schon viele Projekte unterstützt und gefördert werden. In diesem Jahr haben die Mitwirkenden um die Hauptorganisatoren Anja Hartmann, Peer Gongoll und Jennifer Carretero Caparros die Musikschule Wunstorf e.V. als Empfänger ausgewählt.

Musikschule begleitet Martinsumzug 2019

Ludger Wiese und sein Stellvertreter Matthias Wolf von der Musikschule konnten gestern aus den Händen von Peer Gongoll einen Scheck über 800 Euro entgegennehmen. Ludger Wiese freute sich sehr über den unverhofften Geldsegen: „Wir sind ein gemeinnütziger Verein und unterrichten etwa 1200 Schülerinnen und Schüler. Jede Spende ist da herzlich willkommen. Im Moment steht die Beschaffung eines Vibraphons auf der Wunschliste. Die Kosten können da schnell bei über 3000 Euro liegen, selbst wenn die Instrumente gebraucht sind. Die Spende vom Laternenumzugsteam ist da ein guter Start“, freute sich Ludger Wiese. „Vielleicht können wir uns sogar in diesem Jahr am Umzug musikalisch beteiligen“, ergänzte Matthias Wolf, der selber Blechbläser ist.

Viele Hände führen zum Erfolg

Viele Partner machen dem gemeinsamen Umzug möglich: Die Helferinnen und Helfer des THW, der DLRG und der Johanniter unterstützen tatkräftig bei Auf- und Abbau und Absicherung der Laufstrecke, dabei bekommen die Ehrenamtlichen an wichtigen Punkten Unterstützung von der Polizei Wunstorf. Das Pferd für den Sankt-Martin-Darsteller kommt seit Jahren von der Stallgemeinschaft Kohser/Amberg und führt den Zug an. Für die Musik sorgten im vergangenen Jahr der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Velber, der Fanfarenzug Bokeloh und der Chor Voice. Das Martinsspiel wird von Andrea Langer und Pastorin Christa Hafermann jedes Jahr aufs Neue mit tollen Ideen inszeniert und durch Kinder aus den Kindergärten oder der Johanniter-Jugend dargestellt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Johanniter-Kindertagesstätten sind an der Ständen und Buden im Einsatz. Es braucht also jedes Jahr viele Hände, um die Veranstaltung durch- und zum Erfolg zu führen.

Martinsumzug am 15. November

In diesem Jahr findet der Laternenumzug am 15. November 2019 statt. Beginn ist um 17:00 Uhr mit dem gemeinsamen Gottesdienst in der Stiftskirche. Nach einer kurzen gemeinsamen Andacht startet dann um 17:30 Uhr der große Laternenumzug durch die Wunstorfer Innenstadt.

Ihr Ansprechpartner Timo Brüning

Düendorfer Weg 9
31515 Wunstorf