Rettungswache Wunstorf

 

Die medizinische Versorgung der Bevölkerung in Wunstorf wird durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. sichergestellt. Ein Rettungswagen ist im Johanniter-Zentrum Wunstorf  24 Stunden pro Tag einsatzbereit und kann bei Bedarf von der Rettungsleitstelle alarmiert werden. Zusätzlich wird von Montag bis Donnerstag sowie Samstag von 07:00-15:00 Uhr, Freitags von 08:00-14:00 Uhr ein Mehrzweckfahrzeug eingesetzt, das sowohl Krankentransporte als auch Notfalleinsätze übernehmen kann.

 

Täglich stehen für die 41.000 Bewohner Wunstorfs zwei Rettungsassistenten und zwei Rettungssanitäter mit den Fahrzeugen bereit. Aufgrund der Funktion als Lehrrettungswache, wird auch im täglichen Einsatzdienst Personal praxisnah aus- und fortgebildet.

 

Der Rettungswagen aus Wunstorf, auch Emma genannt, hat sein Haupteinsatzgebiet in den Ortschaften Wunstorf, Luthe, Liethe, Klein Heidorn, Blumenau und Kolenfeld.

Die drei Fahrzeuge der Wachen Wunstorf und Steinhude fahren im Jahr ca. 4800 Einsätze, davon 75 % Notfälle und 25 % qualifizierte Krankentransporte.

Rettung Hannover-Land 12-83-1

  • Gestell: VW Crafter
  • Ausbau: WAS GmbH
  • Spitzname: Emma

Rettung Hannover-Land 12-83-2

  • Gestell: VW Crafter
  • Ausbau: WAS GmbH

Rettung Hannover-Land 12-92-1

  • Gestell: VW T6
  • Ausbau: Ambulanz Mobile Schönebeck

Rettungswachenleiter Michael Merz

Düendorfer Weg 9
31515 Wunstorf