„Nimm Platz“

Lamspringe, 12. Oktober 2019

„Gemeinsam Lamspringe“ lud zum Stuhlbauworkshop im Treffpunkt ein

Im Rahmen des vom Land Niedersachsen geförderten Projektes „Gemeinsam Lamspringe“ fand ein Stuhlbauworkshop mit Künstler Simon Kux statt. In Kooperation mit Niedersachsen packt an und der Gemeinde Lamspringe luden die Johanniter dazu ein. Mit handwerklichem Geschick zeigte der Experte den zwölf Workshop-Teilnehmern Schritt für Schritt wie es möglich ist aus vorgeschnittenen Holzlatten einen stabilen Stuhl zu fertigen. Unter den Teilnehmern waren Bewohner der Lammetal Werkstätten sowie Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Jeder baute seinen eigenen Stuhl. Simon Kux stand den Hobbyhandwerkern mit Rat und Tat zur Seite und unterstützte sie beim Bau der Sitzgelegenheiten. Entscheidend war, dass alle möglichst sauber und genau arbeiteten, denn nur so konnten alle Stühle am Ende perfekt übereinander gestapelt werden.

Quartiersmanagerin Franziska Nyitrai erzählt: „Es war ein spannender Tag, die Teilnehmer waren glücklich und stolz, dass ihre Stühle so gut aussehen und nahezu perfekt übereinander stapelbar sind, sie freuten sich über das Lob von ihrem Workshopleiter." Simon Kux schien die Zusammenarbeit vor Ort ebenfalls Freude gemacht zu haben, denn er sagte zum Abschied, dass er auch für zukünftige Projekte angefragt werden möchte und gerne wieder mit dabei ist.

Fotos: Franziska Nyitrai