Sechs neue Gruppenführer für Weser-Ems

Greiber/Mansholt - Hannover/Oldenburg, 22. Mai 2019

Die neuen Gruppenführer mit ihren Ausbildern am Bildungsinstitut LV Niedersachsen/Bremen.

Insgesamt 17 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben jetzt ihre Ausbildung zum Gruppenführer und zur Gruppenführerin im Bevölkerungsschutz erfolgreich abgeschlossen. Mit dabei waren auch sechs aktive Ehrenamtliche aus dem Regionalverband Weser-Ems: Nicole Noll vom Ortsverband Edewecht, Christian Strauß vom Ortsverband Delmenhorst, Alexander Möller vom Ortsverband Garrel, Marcell Bleke vom Ortsverband Nordenham sowie Mike Klostermaier und Niels Enneking, beide vom Ortsverband Oldenburg. Zum Ausbilderteam  gehörte zudem Uwe Drückhammer vom Ortsverband Wilhelmshaven, stellvertretender Regionalbereitschaftsführer Weser-Ems.

In insgesamt 20 Stunden Onlinestudium und 50 Präsenzstunden an der Johanniter-Akademie – Bildungsinstitut LV Niedersachsen/Bremen in Hannover haben die Teilnehmer das Wissen zum Führen von Gruppen in Alltag, Einsatz und Sanitätsdiensten theoretisch und praktisch vertiefen können. Aufgaben sind unter anderem das Erkunden der unmittelbaren Lage, die Verteilung von Aufgaben innerhalb der Gruppe je nach Fähigkeiten sowie die Einhaltung der Fürsorgepflicht für die Mitglieder der Gruppe.