Total sozial wieder total erfolgreich

Stefan Greiber - Oldenburg, 08. März 2019

Total erfolgreich war für die Johanniter-Unfall-Hilfe wieder die Messe „Total sozial! – die Freiwilligenmesse“ in Oldenburg. Beim Heimspiel in den Räumen des Johanniter-Bildungs- und Tagungszentrums Oldenburg (BiTa) waren insgesamt elf Aussteller aus verschiedenen Bereichen dabei und stellten ihr Angebot an Plätzen im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst vor. „Wir hatten rund 50 Gespräche mit sehr interessierten Bewerbern. Zwei haben sogar gleich eine Bewerbung abgegeben“, berichtet Personalreferent Christian Rowold. Wie in den vergangenen Jahren hatten Auszubildende und Freiwilligendienstler den Messestand besetzt und den Interessierten auf Augenhöhe von ihren Erfahrungen berichtet. Die beiden Freiwilligendienstler im Hausnotruf-Einsatzdienst des Ortsverbands Oldenburg, Janneke Teerling und Janis Post, stellten im Plenum während der Vortragsreihe „FSJler berichten“ ihre Arbeit im Verband vor. Die beiden Auszubildenden für den Beruf der Notfallsanitäterin Annelene Sprock und Anna Dreyer zeigten Interessierten Innenleben auf Aufbau eines Rettungswagens und kümmerten sich darum, dass mobil eingeschränkte Besucherinnen und Besucher die BiTa erreichen konnten. Ebenfalls am Stand war der Auszubildende für Büromanagement Thomas Kellermann.